Mit dem Fluss des Lebens schwimmen


Das Leben ist in ständigem Wandel. Alles um uns herum ist Energie - wir selbst sind auch Energie. Und Energie ist immer in Bewegung, nichts steht still - auch wenn es uns manchmal so erscheinen mag.

Ich bin mir sicher, dass du das auch schon einmal erlebt hast, dass du in unterschiedlichen Lebenssituationen warst, in denen du dachtest, nichts bewegt sich. Das kennst du sicher auch, oder? Die Situation ist wie erstarrt und fühlt sich an wie ein zäher Kaugummi und es fühlt sich an wie absoluter Stillstand.

Ich bin mir sicher, du weißt, wovon ich spreche.

Gerade solche scheinbaren Herausforderungen im Leben sind dafür da, dass wir mehr und mehr auf die göttliche Ordnung und die universellen Gesetze vertrauen.

Denn aus diesem Bewusstsein heraus schaffen wir es, Transformationsprozesse zuzulassen. Transformation hat immer mit Zulassen und Loslassen zu tun. Alles hat einen Anfang und ein Ende.

Dieser natürliche Zyklus zeigt sich auch in der Numerologie:

Die 1 steht unter anderem für den Anfang, die Idee, die Inspiration und die 9 steht unter anderem für die Vergebung, die Transformation, das Loslassen.

Immer wenn du etwas loslässt in deinem Leben, darf etwas Neues entstehen. Denn in jedem Ende steckt ein Anfang.

Das ist der natürliche Zyklus des Lebens - wie eine Welle - wie Ebbe und Flut. So nutze die heutige Affirmation für dich, um dein Vertrauen in das Leben und die göttlichen Gesetze noch mehr zu verankern.

Wenn du magst, dann nutze folgende Affirmation für dich: "Ich gebe mich vertrauensvoll dem natürlichen Zyklus hin und schwimme mit dem Fluss des Lebens"

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folge mir 
  • Facebook - Grey Circle
Facebook
Sofengo
logo.png